PRIMABELLO
info@hundesalonprimabello.de Tel.:05744-3350

Über mich

Ich wurde 1966 geboren und wuchs in einem beschaulichen ländlichen Umfeld, mit Kontakt zu vielen Tieren auf. Hunde, Katzen, Vögel, aber auch Pferde, Kühe und andere Haus- und Nutztiere lernte ich schätzen. Dadurch wurde schon früh, besonders durch meine Eltern, meine Tierliebe insbesondere für Hunde geweckt und gefördert.

Ich erinnere mich in frühester Kindheit an eine Schäferhündin namens Lissy, die ich innigst liebte und die ich als sie von uns gehen mußte mit einem Schaufelchen wieder ausgraben wollte. Danach war ein schwarz-weisser Collie namens Axel mein treuester Begleiter und wir gingen durch dick und dünn. Da unsere treuen Hausgenossen jedoch leider nicht so ein langes Leben haben wie wir Menschen, folgten ihm weitere Hunde nach. Kurzum, ich wuchs mit Hunden auf und mein grösster Wunsch war einen Beruf zu erlernen, der mit Tieren zu tun hatte.

Doch wie so oft im Leben erlernte ich zunächst einen "bodenständigen" Beruf und arbeitete als Reno-Fachangestellte in einem Notarbüro. Meiner Liebe zu Hunden tat das keinen Abbruch und so ergab sich vor einigen Jahren, das ich den Beruf des Groomers erlernte.

Meine Kenntnisse erwarb ich durch intensives Studium einschlägiger Film- und Fachliteratur aus der Bundesrepublik Deutschland und den USA, Teilnahme an Seminaren und einige Monate Mitarbeit und Vertiefung meiner Kenntnisse in einem anderen Hundesalon. Ich schloss meine Ausbildung in der Tierpflegeschule Hundesalon Nelly, bei Frau Christa Kurzeja-Farnbacher, in Tüßling in Oberbayern mit einem diplomierten sehr gut ab.

Dann erfüllte ich mir 2002 mit der Eröffnung des Hundesalons PRIMABELLO meinen Lebenstraum.

Auch wenn ich wie viele Menschen in ihrem Beruf meinen Lebensunterhalt als Groomerin verdiene, ist doch für mich die artgerechte Pflege eines jeden Hundes, vor allem mit Liebe und Geduld, das Wichtigste.

Die Liebe die ein Hund uns schenkt, kann man mit Geld nicht aufwiegen!
(Copyright Marion L├╝bbert)